Neue Features auf den Parashift APIs

Durch das zahlreiche Feedback von Kunden zu unseren APIs konnten wir in den letzten Wochen verschiedene neue Features auf unseren APIs realisieren.

Neue Details bei Line-Items

Neu geben wir bei den Line-Items folgende zusätzlichen Informationen aus:

  • Anzahl
  • Artikelnummer/EAN
  • Einzelpreis
  • Positionsrabatt

Damit wird es möglich auch komplexere Abstimmungen aus Drittsystemen vorzunehmen. Die neuen Wertlieferungen sind in der 100% Extraction API ab sofort verfügbar. In der Basic Extraction API wird die Auslieferung graduell hochgefahren während wir die Funktionalität retrainieren.

Neue Details auf Header-Ebene

Weiter liefern wir zukünftig auf Header-Ebene auch die Kundennummern und entsprechende VAT-IDs mit aus. Auch diese Funktion steht in der 100% Extraction API ab sofort zur Verfügung.

Geografische- und Compliance-Zonen

Weiter werden wir die Verarbeitung und Datenspeicherung in Zukunft für alle Parashift Produkte in 3 verschiedenen Zonen anbieten: Zum einen in der EU, zum anderen in der Schweiz und drittens in der Zone «Rest of World». Die Verarbeitung der Dokumente wird sich so je nach internationalen Compliance Anforderungen einfach steuern lassen.  Die Fertigstellung der Features ist für gegen Ende März / Anfang April vorgesehen. Wir werden zu gegebener Zeit entsprechend im Detail informieren.