Join our FSI AI Event on March 19th, 2024 at Google Zürich

Automatisieren Sie den Digitalen Posteingang mit Intelligenter Dokumentenverarbeitung (IDP)

Automatisierung des Posteingangs: Was sind die größten Herausforderungen?

Für jedes Unternehmen ist der Posteingang ein kritischer betrieblicher Knotenpunkt mit einzigartigen Herausforderungen:

  1. Umgang mit hohem Dokumentenaufkommen: Unternehmen begegnen einer erheblichen Menge verschiedenartiger Dokumente, wie Rechnungen, Verträge und Kundenkorrespondenzen. Eine effiziente Verwaltung dieses Zustroms ist entscheidend für einen reibungslosen Betrieb.

  2. Bewältigung von Ressourcenbeschränkungen: Unternehmen sehen sich häufig Herausforderungen bei der Aufrechterhaltung effizienter Posteingangsbetriebe gegenüber, was zu potenziellen Engpässen führen kann.

  3. Reduzierung manueller Verarbeitungsineffizienzen: Die Abhängigkeit von manueller Sortierung und Verarbeitung in diesen Organisationen kann die Effizienz mindern und das Risiko von Fehlern erhöhen, was sich auf die Gesamtproduktivität auswirkt.

  4. Umgang mit einer Vielzahl von Dokumenttypen: Die Vielfalt der Dokumenttypen in Unternehmen erfordert spezialisierte Handhabungsverfahren, die die Posteingangsbetriebe weiter komplizieren.

  5. Einhaltung von Compliance und Sicherheit: Für Unternehmen ist es entscheidend, aber auch herausfordernd, den Datenschutz zu gewährleisten und die Einhaltung regulatorischer Standards, insbesondere bei sensiblen Dokumenten, zu sichern.

Intelligente Dokumentenverarbeitung (IDP): Ein Pluspunkt für die Automatisierung des Posteingangs

  1. Automatisierte Datenerfassung: Im Kern der IDP-Systeme steht die Fähigkeit, relevante Informationen aus einer Reihe von Dokumenten automatisch zu erkennen und zu extrahieren. Dies wird hauptsächlich durch die Optical Character Recognition (OCR)-Technologie erreicht, die Dokumente scannt und verschiedene Arten von Text (getippt, handschriftlich oder gedruckt) in maschinenlesbare Daten umwandelt. Diese Automatisierung reduziert erheblich den Zeit- und Arbeitsaufwand, der traditionell für die manuelle Dateneingabe erforderlich ist.

  2. Verbesserte Datenpräzision: Einer der bedeutendsten Vorteile von IDP-Systemen ist die Reduzierung menschlicher Fehler. Manuelle Dateneingabe ist fehleranfällig, aber IDP verwendet maschinelles Lernen (ML), das mit der Zeit lernt und sich verbessert. Das bedeutet, dass das System mit der Verarbeitung mehrerer Dokumente immer besser darin wird, Daten genau zu extrahieren und zu interpretieren. Diese erhöhte Genauigkeit ist entscheidend bei Aufgaben wie der Rechnungsverarbeitung oder dem Kunden-Datenmanagement, wo Fehler zu finanziellen Verlusten oder Kundenunzufriedenheit führen können.

  3. Compliance und Sicherheit: Die Einhaltung regulatorischer Standards, insbesondere beim Umgang mit sensiblen Dokumenten, ist ein kritisches Anliegen für Unternehmen. IDP-Systeme bieten oft Funktionen, die dabei helfen, Daten sicher zu verwalten und Compliance sicherzustellen. Beispielsweise können sie automatisch sensible Informationen aus Dokumenten erkennen und ausblenden, um Datenschutzgesetzen wie der DSGVO zu entsprechen. Darüber hinaus ermöglichen Natural Language Processing (NLP)-Fähigkeiten IDP-Systemen, Dokumente basierend auf ihrem Inhalt zu verstehen und zu klassifizieren, um sicherzustellen, dass sie gemäß relevanten rechtlichen und Compliance-Rahmenbedingungen behandelt und gespeichert werden.

Zusammenfassend vereinfachen IDP-Systeme nicht nur den Dokumentenverarbeitungsworkflow im Posteingang, sondern verbessern auch die Datengenauigkeit und Compliance, was für Unternehmen, die mit sensiblen und vielfältigen Dokumenttypen umgehen, von entscheidender Bedeutung ist. Diese Technologie stellt eine strategische Investition dar, um Betriebsabläufe zu optimieren und Risiken im Zusammenhang mit manueller Dokumentenhandhabung zu mindern.

Parashift Platform sortiert und liest den gesamten Posteingang digital automatisch

Vielseitige Dokumentenverarbeitung: Die Parashift Platform ist darauf ausgelegt, eine breite Palette von Dokumenttypen zu verarbeiten, was für den Einsatzfall von Posteingängen entscheidend ist. Diese Vielseitigkeit bedeutet, dass das System alles verarbeiten kann, von Standardrechnungen und Bestellungen bis hin zu komplexeren Verträgen und Kundenkorrespondenzen. Die Plattform ist darauf ausgerichtet, diese verschiedenen Dokumenttypen zu identifizieren und zu verarbeiten, wodurch der Workflow unabhängig vom Dokumentenformat oder -inhalt rationalisiert wird.

  1. Spitzen-Technologien zur Datenerfassung: Im Kern der Parashift Platform steht die Integration fortschrittlicher KI- und OCR-Technologien. Diese Technologien ermöglichen der Plattform, Daten aus Dokumenten genau zu extrahieren. Der KI-Komponente gelingt es besonders, aus den verarbeiteten Daten zu lernen und kontinuierlich ihre Fähigkeit zur Erkennung und Extraktion relevanter Informationen zu verbessern. Parashifts Schlüsselinnovation ist ein Satz von Funktionen, die als Document Swarm Learning® AI bezeichnet werden. Es handelt sich um eine Technologie, die systematisch Daten sammelt, maschinelle Lernmodelle neu trainiert und verbesserte Modelle automatisch auf der Plattform bereitstellt. Dies führt zu einem hohen Grad an Genauigkeit bei der Datenerfassung, was für die Integrität der verarbeiteten Daten wesentlich ist.

  2. Nahtlose Systemintegration: Die Parashift Platform ist mit Kompatibilität im Sinn entworfen, was eine einfache Integration in bestehende Systeme ermöglicht. Das bedeutet, dass die Plattform in die bestehende IT-Infrastruktur integriert werden kann, ohne bedeutende Unterbrechungen oder die Notwendigkeit umfangreicher Systemüberholungen. Sie ist darauf ausgerichtet, bestehende Workflows zu ergänzen und zu verbessern und erleichtert so einen reibungslosen Übergang zu automatisierten Prozessen.
  1. Benutzerfreundliche Schnittstelle: In Anerkennung der Tatsache, dass Unternehmen unterschiedliche technische Kenntnisse haben, hat Parashift seine Plattform mit einer benutzerfreundlichen Schnittstelle entwickelt. Dieser Aspekt des Designs stellt sicher, dass Mitarbeiter aller Kenntnisstufen das System effektiv navigieren und nutzen können, wodurch die Lernkurve verringert wird und sie schnell die Vorteile der Automatisierung des Posteingangs realisieren können.

  2. E-Mail-Anhang Import: Unternehmen können problemlos E-Mail-Anhänge als Dokumente in die Parashift Platform importieren. Jede Upload-Konfiguration kann eine konfigurierbare E-Mail-Adresse haben. Es werden alle Anhänge in diesen E-Mails geparst und als Dokumente zum Unternehmensmandanten hinzugefügt.

  1. Skalierbarkeit: Die Parashift Platform ist darauf ausgelegt, mit dem Geschäft zu wachsen. Diese Skalierbarkeit bedeutet, dass die Plattform mit zunehmendem Dokumentenvolumen und komplexeren Verarbeitungsanforderungen Schritt halten kann, ohne Effizienz oder Leistung zu beeinträchtigen. Es ist ein anpassungsfähiges System, das mit der Wachstumstrajektorie von Unternehmen übereinstimmt.

  2. Compliance und Sicherheit: Die Parashift Platform legt großen Wert auf Compliance und Sicherheit, was für Unternehmen, die sensible Daten verarbeiten, von entscheidender Bedeutung ist. Die Plattform entspricht strengen Datenschutzgesetzen, einschließlich der DSGVO, und bietet robuste Maßnahmen für Datenschutz und Sicherheit. Funktionen wie sichere Datenübertragung, verschlüsselte Speicherung und kontrollierter Zugriff schützen vor unbefugten Zugriffen. Darüber hinaus aktualisiert Parashift seine Plattform kontinuierlich, um den sich entwickelnden regulatorischen Standards zu entsprechen, und gewährleistet so, dass Unternehmen die aktuellen und zukünftigen Anforderungen an die Dokumentenverarbeitung und Datenhandhabung erfüllen.

Die Implementierung von Parashifts IDP-Lösung bietet einen transformativen Weg. Sie adressiert nicht nur die Herausforderungen eines hohen Dokumentenvolumens und von Ressourcenbeschränkungen, sondern gewährleistet auch eine verbesserte Compliance und Sicherheit. Parashifts Fokus auf Vielseitigkeit, fortschrittliche Technologie und Skalierbarkeit macht es zu einem idealen Partner für Unternehmen, die bestrebt sind, ihre Posteingangsbetriebe zu revolutionieren.

Zusammenfassend bietet die Integration von IDP, und insbesondere Parashifts innovativer Ansatz mit Document Swarm Learning®, eine bedeutende Gelegenheit, die Posteingangsprozesse zu straffen, die Effizienz zu steigern und sich für ein anhaltendes Wachstum in einer zunehmend digitalen Geschäftslandschaft zu positionieren.

Related Posts