Versicherungspolicen und deren Prämien variieren stark. Das hat einerseits mit den zahlreichen Versicherungen, aus denen man wählen kann (oder muss) und der Art der Versicherung, beispielsweise Auto-, Hausrat- oder Lebensversicherung, zu tun. Andererseits aber auch mit den persönlichen Faktoren der zu versichernden Person selbst. Welche Versicherung benötige ich überhaupt und welche ist die beste für mich? Sich persönlich mit diesen Fragen herumschlagen zu müssen, ist für die meisten ein Übel, welches noch so gerne umgangen werden will. Was mit einem Versicherungsbroker, der als Treuhänder für Kunden fungiert, zum Glück erreicht werden kann. Er weiss sich in dem für Laien nur schwer zu durchblickenden Tümpel der zahlreichen Versicherungen zielsicher fortzubewegen. Als Bindeglied zwischen Versicherungen und Kunden ist der Broker stets darauf bedacht, in möglichst perfekter Beziehung zu beiden zu stehen. Versicherungen auf der anderen Seite stellen schlussendlich die Regeln, sprich das, was sich als Konditionen in den Policen wiederfindet, auf. Für Versicherungen stehen rund um die Verarbeitung von Policenrechnungen zwei Hauptfaktoren im Zentrum: Die automatische Prüfung und, bei Übereinstimmung, die automatische Freigabe der Policenrechnungen an die Kunden zu deren Zahlung. Wie das mit der intelligenten, KI-basierten OCR (Optical Character Recognition) in die Praxis umgesetzt wird, lesen Sie in diesem Artikel.

Versicherungen geben Versprechen ab, für die man (manchmal obligatorisch, manchmal freiwillig) bezahlt. So lange nichts geschieht, ist der Versicherungsabschluss kaum mehr als Theorie und damit nicht annähernd so greifbar wie beispielsweise der Kauf eines neuen Smartphones. Und dennoch sind Versicherungen mindestens genau so wichtig, wie der letzte Schrei auf dem Smartphone Markt. Das Herzstück jeder abgeschlossenen Versicherung bildet die Police. Sie gilt als Bestätigung für die Vertragsbeziehung zwischen der Versicherungsgesellschaft und dem Versicherungsnehmer. Der Versicherungsbroker sucht dem Kunden die beste und günstigste Police aus dem Versicherungspool heraus. Nicht selten sind Änderungen und dadurch Anpassungen, womit natürlich auch der Rechnungsbetrag ein anderer ist, als der vom Jahr zuvor. Die Police wird unter Umständen dem allgemeinen Indexstand angepasst und zusätzlich der persönlichen Situation eines Kunden, womit sich der Rechnungsbetrag der Policenrechnung verändert. Die Autoversicherung respektive die Prämie wird sich in naher Zukunft mit grosser Wahrscheinlichkeit ändern, wenn von einem Smart auf einen Dodge Ram 1500 umgestiegen wird und durch die schiere Grösse des Dings im laufenden Jahr dann auch noch mehrere Parkschäden entstanden sind. Oder auch die Policenrechnung der Hausratversicherung wird eine andere sein, wenn von der 1-Zimmer-Wohnung in eine 4-Zimmer-Loft mit viermal so teurem Inventar inklusive Steinway & Sons Flügel und Designer Spannteppich umgezogen wird.

Technologie der intelligenten, KI-basierten OCR nutzen

Damit sich eine Versicherung nicht manuell darum kümmern muss, ob denn Anpassungen bei einer Police nötig sind, wird diese Prüfung automatisiert. Um die Datenbank mit allen Versicherungspolicen möglichst nahtlos nutzen zu können, wird dazu auf die intelligente, KI-basierte OCR (Optical Character Recognition) zurückgegriffen. Die OCR extrahiert alle relevanten Daten der Policenrechnung, darunter nebst den üblichen Verdächtigen, wie Rechnungssteller und -empfänger, Datum und Rechnungsbetrag, die es bei einer Rechnung auszulesen gilt, vor allem auch die Policennummer und um welche Art Versicherung es sich handelt, also beispielsweise „Police Nr. 1243-6789, Hausratversicherung“. Mit diesen Daten und mit der Hilfe der intelligenten, KI-basierten OCR, welche die aktuellen Versicherungsprämien und Policen des Kunden mit denen von letztem Jahr in der Datenbank automatisch vergleicht und prüft, wird enorm viel an Zeitressourcen eingespart. Das ist aber noch nicht all des Guten. In einem nächsten Schritt, stimmt Police und damit Rechnungsbetrag mit dem vom letzten Jahr überein, erfolgt die automatische Rechnungsfreigabe der Prämie an den Kunden zur Zahlung. Falls sich etwas geändert hat, wie in den Beispielen der Auto- respektive Hausratversicherung, erfolgt ein automatischer Hinweis an den zuständigen Mitarbeiter zur manuellen Nachkontrolle, die Rechnung wird vorläufig nicht an den Kunden freigegeben.

Die automatische Extraktion der relevanten Daten in Versicherungspolicen durch die intelligente OCR ermöglicht Versicherungen die zuvor langwierigen und mühsamen Prozesse in effiziente umzuwandeln und Policenrechnungen automatisch prüfen und freigeben zu können. Durch diese fortschrittliche Herangehensweise kann eine optimale Beratung der Kunden gewährleistet werden.