Join our FSI AI Event on March 19th, 2024 at Google Zürich

Intelligent Document Processing im 2022 Rückblick: Gestiegenes Interesse, bedeutende Vorteile und Erfolge der Parashift IDP-Platform

2023 ist nur noch ein paar Tage entfernt. Höchste Zeit also für einen Rückblick auf die Ereignisse der letzten 12 Monate im Bereich von Intelligent Document Processing (IDP). Es hat sich einiges getan: Im Vergleich zu 2021 und 860 Mio. USD hat sich das Marktvolumen im Jahr 2022 auf 1,1 Mrd. USD vergrössert. Und wird mit einem prognostizierten Wachstum auf 5,2 Mrd. USD bis 2027 auch weiter markant ansteigen.

Inhalt

  1. Das Interesse an Intelligent Document Processing hat 2022 stark zugenommen
  • A- Warum hat das Interesse zugenommen?
  1. Welche Vorteile haben Unternehmen durch IDP erhalten?
  • A- Kostensenkung
  • B- Verbesserung der betrieblichen Effizienz
  • C- Höhere Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • D- Flexibilität und Skalierbarkeit
  1. Die Erfolge der Parashift IDP-Plattform im Jahr 2022
  • A- Viele Unternehmen in verschiedenen Branchen mit vielen verschiedenen Dokumenttypen
  • B- Auszeichnungen
  • C- Features und Document Swarm Learning
  • D- ESG
  • E- Informationsquelle für Intelligent Document Processing
  • F- IDP Podcast
  1. Was hat Parashift in Bezug auf IDP für 2023 geplant?

1. Das Interesse an Intelligent Document Processing hat 2022 stark zugenommen

Als Gründer oder Geschäftsführer wollen Sie die Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens optimieren.

In den meisten dieser Geschäftsprozesse sind irgendwo Dokumente und Daten involviert. Allerdings kommen mindestens 80 % dieser Daten in unstrukturierter Form. Das bedeutet, dass ein massiver Teil dieser Daten ungenutzt bleibt, weil Sie schlicht keinen Zugriff darauf haben (der Eisberg). Das wiederum bedeutet, dass Ihre Mitarbeitende diese Daten manuell erfassen und verarbeiten müssen. Ganz sicher dann, wenn Sie keine leistungsstarke Lösung für die automatische Dokumentenverarbeitung integriert haben.

Sie sind noch nicht mit dem Begriff Intelligent Document Processing (IDP) vertraut? Das sind ein paar Fakten der neuartigen Technologie:

  • IDP wird manchmal auch als KI-OCR, also Optical Character Recognition (OCR) gestützt auf Künstliche Intelligenz (KI), bezeichnet.
  • Das System basiert auf KI und kombiniert dabei Technologien wie Machine Learning, Natural Language Processing, Deep Learning und Optical Character Recognition in einem System.
  • Die Technologie besitzt deshalb die Leistungsfähigkeit, unstrukturierte Daten aus komplexen Dokumenten automatisch zu erfassen und zu verarbeiten, ohne Vorlagen.
  • Damit können Sie nicht nur Ihre Mitarbeitenden von manuellen Arbeiten loslösen, sondern erschliessen zudem neue Datenquellen. So wird End-to-End-Automatisierung in Ihrem Unternehmen möglich.

A- Warum hat das Interesse zugenommen?

Für praktisch alle Ihre Unternehmensprozesse sind Sie in irgendeinem Teilprozess auf Daten aus Dokumenten angewiesen.

Sie sind auf die für Sie relevanten Daten in strukturierter Form angewiesen. Das heisst, dass Sie die exakten Daten zur exakten Zeit am exakten Ort haben müssen. KI-OCR ermöglicht das, was Unternehmen mehr und mehr mitbekommen haben. Das hat über die letzten 12 Monate zu gestiegenem Interesse der Technologie geführt.

Ein zusätzlicher Faktor für das gestiegene Interesse von KI-OCR hat mit der digitalen Transformation zu tun, in der sich Unternehmen gerade weltweit befinden. Aufgrund der zuvor gesehenen Fähigkeiten eignet sich IDP bestens dafür, den Weg der digitalen Transformation erfolgreich gehen zu können. IDP ist ein integraler Teil von intelligenter Automatisierung, nötig für die digitale Dokumentenverarbeitung und damit auch essenziell für die Digitalisierung.

2. Welche Vorteile haben Unternehmen durch IDP erhalten?

Durch die Integration der KI-OCR in Geschäftsanwendungen ergaben sich für Unternehmen in diesem Jahr unter anderem folgende Nutzen:

A- Kostensenkung

Die Automatisierung der Dokumentenverarbeitung mit KI-OCR führte dazu, dass Unternehmen weniger Ressourcen in Form von Mitarbeitenden aufwenden mussten. So konnten Kosten reduziert werden und anderswo eingesetzt werden. Ausserdem hat der Zugang zu strukturierten und relevanten Daten aus einer Vielzahl von Dokumententypen Prozesskosten im Allgemeinen verringert.

B- Verbesserung der betrieblichen Effizienz

IDP hat Unternehmen das ganze Jahr über relevante Daten mit einer hohen Genauigkeit zur Verfügung gestellt. Die hohe Datengenauigkeit hat zu mehr Straight-Through-Processing (STP) und damit zu mehr End-to-End-Automatisierung geführt. Damit konnten Unternehmen ihre betriebliche Effizienz steigern und gleichzeitig Durchlaufzeiten erheblich verkürzen.

C- Höhere Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit

Unternehmen konnten ihre Fachkräfte von mühsamen Arbeiten loslösen und sie stattdessen für wertbringende Arbeiten einsetzen. Das war sowohl für Unternehmen als auch für Mitarbeitende ein Gewinn. Auf der anderen Seite wurde, ausgelöst durch die schnelleren Prozesse, auch die Kundenzufriedenheit erhöht.

D- Flexibilität und Skalierbarkeit

Im Vergleich zu Legacy-Lösungen wurden IDP-Lösungen innert kürzester Zeit in bestehende Systemlandschaften von Unternehmen integriert. KI-OCR hat Unternehmen in unsicheren Zeiten stets eine hohe Flexibilität geboten, indem die Lösung bei Bedarf ganz einfach und schnell skaliert werden konnte. Auch zusätzliche Anforderungen in Prozessautomatisierungsprojekten konnten rasch und ohne grosse Hürden umgesetzt werden. Zudem trugen No-Code-Anwendungen erheblich zur Benutzerfreundlichkeit in jedem Geschäftskontext bei und reduzierten die Belastung der IT-Abteilung von Organisationen.

3. Die Erfolge der Parashift IDP-Platform im Jahr 2022

Natürlich wollen wir in diesem Jahresrückblick auch kurz ein paar Erfolge der Parashift Intelligent Document Processing-Plattform aufgreifen:

A- Viele Unternehmen in verschiedenen Branchen mit vielen verschiedenen Dokumenttypen

Parashift hat 2022 zahlreichen Unternehmen in verschiedenen Branchen, darunter Versicherungen, Banken und Real Estate in der Dokumentenverarbeitung geholfen. Und dies nicht nur bei der Senkung der Kosten, sondern auch bei der Reduzierung der Durchlaufzeiten. Dabei wurde eine breite Menge an Use Cases abgedeckt: die RechnungsverarbeitungClaims Processing, der Finanzierungs- & Hypothekarprozess und viele weitere. In Zahlen: Mit der Parashift IDP verzeichneten Unternehmen rund 50% Kosteneinsparung nach 6 Monaten Betrieb, Tendenz steigend.

Die Technologie von Parashift ermöglicht es Unternehmen, ihre Kosten für die Dokumentenverarbeitung um mehr als 80 % zu senken und gleichzeitig neue, bisher “unmögliche” Anwendungsfälle einfach und schnell zu lösen. Und das alles, ohne bestehende Geschäftsanwendungen zu ersetzen. – Fabian Seimer, Head Information Management, Inacta AG

B- Auszeichnungen

Auszeichnungen in den jährlichen Reports von globalen Forschungsunternehmen helfen nicht nur um sich zu etablieren, sondern sind auch tolle Bestätigungen. Parashift wurde in diesem Jahr von folgenden grossen Marktforschungsunternehmen ausgezeichnet:

  • Everest Group Intelligent Document Processing (IDP) – Technology Provider Landscape with Products PEAK Matrix® Assessment 2022:Everest Group hat Parashift als Major Contender positioniert.
  • Quadrant Knowledge Solutions SPARK Matrix™ Intelligent Document Processing 2022: Quadrant Knowledge Solutions hat Parashift als Leader positioniert.
  • HFS Research Market Scan Intelligent Document Processing 2022:HFS Research hat Parashift in allen drei evaluierten Bereichen (Abdeckung von Use Cases, Funktionen, und Branchen) als eine der leistungsstärksten IDP-Lösungen aufgeführt.

Wir sind begeistert, dass Parashift nur 20 Monate nach der öffentlichen Produkteinführung zum Marktführer im Bereich der intelligenten Dokumentenverarbeitung ernannt wurde. Wir werden weiterhin stark in den Aufbau der vielseitigsten Cloud-nativen IDP-Lösung investieren, die auf dem am schnellsten wachsenden und vielfältigsten Datennetzwerk im Dokumentenbereich basiert. – Alain Veuve, Gründer und CEO von Parashift, zu der Anerkennung durch Quadrant Knowledge Solutions

C- Features und Document Swarm Learning

Das Parashift Team hat dieses Jahr einige neue Features, und damit Vorteile für Sie als Nutzer, auf der Plattform veröffentlicht. Eine detaillierte Übersicht darüber inklusive Videos von unserem Head of Product finden Sie hier.

Zudem hat sich Parashift’s einzigartiges Document Swarm Learning in diesem Jahr mit mehr Daten und dem globalen Datennetzwerk weiter verbessert. Und lernt auch in exakt diesem Moment ohne Zutun dazu.

D- ESG

ESG (Environment, Social and Governance; Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) stand auch dieses Jahr ganz oben auf der Agenda von Unternehmen. Parashift’s Intelligent Document Processing-Lösung trug mit der Digitalisierung von Dokumenten ihren Teil daran bei. So war die Integration nicht nur optimal für Dokumentenprozesse, sie verzeichnete auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt.

E- Informationsquelle für Intelligent Document Processing

Mit schriftlichen, auditiven und visuellen Inhalten haben wir das ganze Jahr versucht, Sie mit Information rund um intelligente Dokumentenverarbeitung und über Use Cases auf dem Laufenden zu halten. Ein paar Fun Facts zum Content im Jahr 2022:

  • 100+ Blogartikel, Pressemitteilungen, LinkedIn Posts, Case Studies, Whitepaper geschrieben
  • 750+ Mal Intelligent Document Processing oder IDP geschrieben
  • 12 IDP Podcasts produziert

F- IDP Podcast

Auf dem IDP Podcast durften wir spannende Gäste und Experten im Bereich der digitalen Transformation begrüssen. Gäste waren beispielsweise Andy Maier, CIO von AXA, Fabian Seimer, Partner und Head of Information Management bei Inacta, Thierry Kneissler, Co-Founder und Ex-CEO von TWINT. 2023 kommen wir mit einer neuen Staffel zurück. Bis dahin finden Sie alle Folgen hier.

Für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist eine exakte Dokumentenextraktion matchentscheidend. Weil die Lösung von Parashift nicht an einen Use Case gebunden ist, können wir unseren Kunden einen Service anbieten, welcher in unsere diversen Fachlösungen integriert werden kann. – Ramon Scherrer, Head of Business Development Abraxas Informatik AG

4. Was hat Parashift in Bezug auf IDP für 2023 geplant?

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der die Dokumentenextraktion völlig autonom, supergenau und schmerzfrei ist.

Dank dem Fortschritt von Machine Learning und Deep Learning-Algorithmen wurden in den letzten Jahren, so auch in diesem Jahr, enorme Fortschritte in der Dokumentenextraktion erzielt. Auf dem Weg zu vollständig autonomer Dokumentenextraktion arbeitet das Parashift-Team seit Tag 1 an der Vision, eine API zu entwickeln, die alle Dokumente verarbeitet und die Daten komplett ohne menschliches Zutun zurücksendet. Und das ist es auch, woran das Parashift-Team 2023 arbeiten wird. Parashift wird dabei weiterhin stark in den Aufbau der vielseitigsten Cloud-nativen IDP-Lösung auf dem Markt investieren.

Die innovative Intelligent Document Processing-Lösung von Parashift ist eine perfekte Ergänzung zu unserem Angebot und ermöglicht die Automatisierung komplexer Prozesse. Durch die Integration von Parashift können Metadaten in verblüffender Qualität gelesen und innerhalb digitaler Workflow-Tools weiterverarbeitet werden. – Bobby Leu, Chief Operating Officer, Secure Link Services AG

Sie wollen Ihr Unternehmen 2023 auf das nächste Level bringen?

Related Posts