Join our FSI AI Event on March 19th, 2024 at Google Zürich

Wie GBS-Gruppen ihre Herausforderungen bei der Dokumentenverarbeitung durch Intelligent Document Processing lösen

Für Fachkräfte im Bereich Global Business Services (GBS) großer Unternehmen ist die Bedeutung der Dokumentenverarbeitung für die Organisation und die Herausforderungen beim Umgang mit großen Mengen unstrukturierter Daten aus verschiedenen Quellen und Formaten wohlbekannt.

Folgende gängige Probleme dürften Ihnen vertraut sein:

  • Hohe Betriebskosten aufgrund manueller Arbeitsprozesse, papierbasierter Abläufe und veralteter Systeme.
  • Geringe Effizienz und Produktivität aufgrund langer Bearbeitungszeiten, Rückstände und Nacharbeiten.
  • Mangelnde Qualität und Genauigkeit durch menschliche Fehler, Inkonsistenzen und Compliance-Probleme.
  • Begrenzte Skalierbarkeit und Flexibilität aufgrund fehlender Standardisierung, Automatisierung und Integration.
  • Niedrige Kundenzufriedenheit und -bindung aufgrund verzögerter Antworten, ungenauer Informationen und mangelnder Transparenz.

Diese Herausforderungen können die Leistung und den Wert Ihrer GBS-Gruppe sowie die allgemeinen Geschäftsergebnisse und die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens beeinträchtigen.

Doch was wäre, wenn es eine Lösung gäbe, um diese Herausforderungen zu überwinden und die Leistung Ihrer GBS-Gruppe mit nur einer Lösung zu steigern? Genau hier kommt Intelligent Document Processing (IDP) ins Spiel.

Was ist Intelligent Document Processing (IDP) und warum ist dies die beste Option für Ihre Dokumentenverarbeitung?

Intelligent Document Processing ist eine Technologie, die die Extraktion, Klassifizierung und Validierung von Daten aus jedem Dokumententyp automatisiert. Hierzu zählen Rechnungen, Verträge, Formulare, Quittungen und mehr. IDP nutzt Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) wie optische Zeichenerkennung (OCR), natürliche Sprachverarbeitung (NLP) und maschinelles Lernen (ML), um den Inhalt und Kontext von Dokumenten zu verstehen und sie in strukturierte und handlungsorientierte Daten umzuwandeln.

IDP kann Dokumente in verschiedenen Formaten, Sprachen und Layouts verarbeiten und sie in Echtzeit oder in Chargen bearbeiten. Zudem kann IDP mit anderen Systemen und Anwendungen integriert werden, darunter Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM) und Robotic Process Automation (RPA), um eine End-to-End-Automatisierung dokumentenorientierter Geschäftsprozesse zu ermöglichen.

Die Akzeptanz von IDP wächst rasant, und immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile von IDP für ihre Arbeitsabläufe bei der Dokumentenverarbeitung. Laut einem aktuellen Bericht von Grand View Research, Inc. wird erwartet, dass die weltweite Marktgroße für Intelligent Document Processing bis 2030 11,6 Milliarden USD erreichen wird und von 2022 bis 2030 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 29,7% aufweisen wird.

Durch die Implementierung von IDP können Sie erhebliche Vorteile für Ihre GBS-Gruppe erzielen und alle zuvor genannten Herausforderungen lösen:

  • Senkung der Betriebskosten durch die Beseitigung manueller Arbeit, papierbasierter Prozesse und veralteter Systeme.
  • Steigerung der Effizienz und Produktivität durch Beschleunigung der Verarbeitungszeiten, Beseitigung von Engpässen und Vermeidung von Fehlern.
  • Verbesserung von Qualität und Genauigkeit durch Reduzierung menschlicher Fehler, Aufrechterhaltung von Konsistenz und Einhaltung von Vorschriften.
  • Erhöhung der Skalierbarkeit und Flexibilität durch Unterstützung von Standardisierung, Automatisierung und Integration über Funktionen und Geschäftseinheiten hinweg.
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit und -bindung durch schnellere Antworten, zuverlässige Informationen und bessere Transparenz.

Erfahren Sie in unserem nächsten Artikel in einem Schritt-für-Schritt-Leitfaden, wie Sie Intelligent Document Processing in Ihr GBS-Modell integrieren können. Bleiben Sie dran.

Die Auswahl der richtigen IDP-Lösung ist entscheidend

GBS-Gruppen sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Dokumentenverarbeitungsabläufe zu optimieren und mehr Wert für ihre Kunden zu schaffen. Wie bereits erwähnt, ermöglicht es IDP, Daten automatisch zu klassifizieren, zu extrahieren und zu validieren.

Allerdings sind nicht alle IDP-Lösungen gleich. Einige sind auf bestimmte Anwendungsfälle wie die Rechnungsverarbeitung beschränkt und erfordern umfangreiche Anpassungen und Wartung. Andere basieren auf veralteten Technologien wie der optischen Zeichenerkennung (OCR), die komplexe und unstrukturierte Dokumente nicht verarbeiten können. Wiederum andere sind einfach zu teuer und schwer in bestehende Systeme und Anwendungen zu integrieren.

Parashift hebt sich hervor und bietet eine cloud-native IDP-Plattform, die Ihnen dabei helfen kann, Ihre Ziele in der Dokumentenverarbeitung zu erreichen.

Die IDP-Plattform von Parashift bietet folgende Funktionen und Vorteile:

  • Eine Cloud-basierte, skalierbare und sichere Plattform, die Millionen von Dokumenten pro Tag verarbeiten kann.
  • Eine Plug-and-Play-, No-Code- und wartungsarme Lösung, die einfach implementiert und in bestehende Systeme und Anwendungen integriert werden kann.
  • Eine umfassende, mandantenfähige und mehrsprachige Plattform, die jeden Dokumententyp verarbeiten kann, darunter Rechnungen, Verträge, Formulare, Quittungen und mehr.
  • Eine selbstlernende, anpassungsfähige und intelligente Plattform, die dank ihrer Swarm-Learning-Technologie automatisch ihre Genauigkeit und Leistung im Laufe der Zeit verbessern kann.

Parashift wurde im HFS Horizons Report – Intelligent Document Processing Products 2023 unter den Top-IDP-Anbietern gelistet, der die innovativsten und wirkungsvollsten IDP-Lösungen auf dem Markt anerkennt.

HFS-intelligent-document-processing-products-2023
HFS Research, 2023

So funktioniert Parashift:

Banc-Account-Statement

Wie Sie sehen können, ermöglicht Ihnen die Parashift IDP-Plattform die automatische Extraktion aller wichtigen Daten von Bankauszügen:

Allgemeine Informationen: Bankname, Bankadresse, Abrechnungszeitraum (von), Abrechnungszeitraum (bis), Erstellungsdatum des Bankauszugs.

Informationen zum Kontoinhaber: Name und Adresse.

Daten zu einzelnen Buchungsposten: Buchungsdatum, detaillierte Beschreibung, Betrag der Belastung, Betrag der Gutschrift.

Die automatische Extraktion durch Parashift umfasst nicht nur allgemeine Informationen wie Adressen, Namen und das Datum des Bankauszugs. Vielmehr können Sie auch automatisch alle Daten zu einzelnen Buchungsposten extrahieren, einschließlich der Details zu jeder Buchung. Die genaue und effektive Extraktion dieser Daten in strukturierter Form ist entscheidend, um Ihre Geschäftsprozesse in Zukunft vollständig zu automatisieren.

Zusätzlich zu den hunderten von Out-of-the-Box-Dokumententypen können auch benutzerdefinierte Dokumententypen direkt auf der Parashift-Plattform in wenigen Minuten angepasst werden.

Wie geht es weiter?

Wenn Sie daran interessiert sind, die Leistung Ihrer GBS-Gruppe mit IDP zu steigern, können Sie eine Demo der Parashift-Plattform anfordern und sehen, wie sie in Aktion funktioniert. Sie können sich auch an die Experten von Parashift wenden und eine kostenlose Beratung sowie ein individuelles Angebot für Ihr IDP-Projekt erhalten.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre Dokumentenverarbeitung zu transformieren und Ihre GBS auf die nächste Stufe zu heben.

Related Posts