Schweiz 08. März 2022 – Parashift, ein Anbieter moderner Machine Learning-basierter Software zur Extraktion von Daten aus Dokumenten, gibt die Partnerschaft mit Arcplace, einem der führenden Schweizer IT-Dienstleister für Dokumentenmanagement und Archivierung, bekannt. Unternehmen unterschiedlicher Grösse und Branchen erhalten durch diese Zusammenarbeit Zugang zu einzigartigen Extraktionstechnologien für Dokumente, die in Verbindung mit lokalen Validierungs-Services von Arcplace in der Schweiz eine End-to-End-Automatisierung des Input Management ermöglichen.

Die Kombination der Input Management Services und Expertise von Arcplace mit der Intelligent Document Processing-Plattform von Parashift erhöht die Geschwindigkeit und Qualität, mit der neue Digitalisierungsprojekte umgesetzt werden können. “Die flexible und automatische Klassifizierung von klein- und hochvolumigen Dokumenttypen sowie Extraktion von Workflow-relevanten Daten kombiniert mit der Möglichkeit, wichtige Datenpunkte manuell durch Arcplace in der Schweiz validieren zu lassen, ist einmalig“, erklärt Mattia Rüfenacht, Head Business Development bei Parashift, “Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Rechnungs- über die Posteingangsverarbeitung bis hin zur Digitalisierung von Archivbeständen.”

Parashift ergänzt die Arcplace-Lösungen und -Services mit proprietärer Document Swarm Learning-Technologie, die über Dokumenttypen sowie Kunden und Branchen hinweg lernt und so vielseitige Out-of-the-Box-Funktionen ermöglicht. Unternehmen profitieren vom Zugang zu flexiblen und performanten Extraktionsfähigkeiten und schaffen damit die Grundlage, Dokumentdaten kosteneffizient in IT-Systeme und Geschäftsprozesse zu integrieren. Dies resultiert in erheblichen Kosteneinsparungen und grundlegend neuen Möglichkeiten digitalisierte Geschäftsmodelle zu betreiben.

“Die Expertise und Lösungen von Arcplace kombiniert mit Parashifts Technologie, ist ein Game-Changer für die Art und Weise, wie Unternehmen mit Dokumenten arbeiten. Da mit zunehmendem Digitalisierungsgrad auch die Anzahl der zirkulierenden Dokumente zunimmt, ist ein hoher Automationsgrad der Verarbeitung essenziell. Mit dieser Partnerschaft können wir die Adaption von Lösungsansätzen verstärkt vorantreiben und massgebende Grundlagen für die weitere digitale Transformation in Unternehmen schaffen,” sagt Alain Veuve, CEO von Parashift.

“Die Notwendigkeit, Dokumente einfach, schnell und kostengünstig zu verarbeiten, wird zu einem integralen Bestandteil der Digitalisierungsstrategie jeder Organisation. Parashift entwickelt in diesem Zusammenhang branchenweit unvergleichliche Technologien, die das Potenzial haben, das Input Management nachhaltig zu verändern,” ergänzt Roger Egli, Solution Owner Input Management bei Arcplace.

Über Arcplace:

Die Schweizer Arcplace AG, gegründet 2006, ist ein spezialisierter IT-Dienstleister, der Organisationen bei der Digitalisierung und Automatisierung von dokumentenbezogenen Prozessen sowie bei der elektronischen Archivierung unterstützt. Arcplace beschäftigt über 90 Mitarbeitende.

Über Parashift:

Parashift AG, gegründet 2018, ist ein Deep-Tech Unternehmen mit Fokussierung auf die Autonomisierung von Dokumentenextraktion durch Machine Learning. Parashift ist bei Basel (Schweiz) domiziliert und beschäftigt rund 40 Personen im Bereich Machine-Learning Engineering, Entwicklung und Vertrieb. Forbes nannte Parashift als eines von 30 vielversprechenden KI-Startups in Europa.

Arcplace AG

Irene Feusi
Marketing & Communication Manager
Mühlebachstrasse 54
CH – 8008 Zürich
i.feusi@arcplace.ch
www.arcplace.ch

Parashift AG

Mattia Rüfenacht
Head of Business Development 
Hauptstrasse 134
CH – 4450 Sissach
Phone: +41 61 508 77 77
mattia.ruefenacht@parashift.io
www.parashift.io