Wenn Führungskräfte von Grossunternehmen ihren aktuellen Mailroom betrachten, dann stossen sie meist auf das gleiche Problem: aufgrund hunderten kleinvolumigen und komplexen Dokumenttypen konnte die Automatisierung des Mailrooms bisher nicht gemeistert werden. Das bedeutet einen Engpass essenzieller Dokumente bereits bei deren Eingang, womit die Agilität von Grossunternehmen komplett flöten geht.

Mit der Integration einer innovativen Lösung für die Dokumentenverarbeitung wie Intelligent Document Processing (IDP) wiederum, automatisieren führende Grossunternehmen ihren Mailroom endlich durchgehend. Und das ohne, dass dafür bestehende Businessapplikationen ersetzt werden müssen. IDP bringt die betriebliche Effizienz in Grossunternehmen zurück. Damit Führungskräfte dem Ziel der Hyperautomation endlich einen grossen Schritt näherkommen.

Mailroom in Grossunternehmen: Status quo

Wie bereits kurz im Intro angetönt, ist ein zentraler Faktor für Engpässe in Grossunternehmen auf den heutigen Umgang mit dem Posteingang zurückzuführen. Der Status quo lässt sich dabei in zwei Hauptprobleme unterteilen:

1. Grossunternehmen haben nur für die hochvolumigen Dokumenttypen eine Automatisierungslösung integriert.
2. Grossunternehmen müssen jedoch im Mailroom noch hunderte andere, kleinvolumige Dokumenttypen verarbeiten. Das bedeutet einen immensen manuellen Aufwand, seitdem genau diese Dokumenttypen den Grossteil des Posteingangs ausmachen.

KI-basiertes Intelligent Document Processing für den Mailroom in Grossunternehmen

Die Lösung für die Automatisierung des Posteingangs in Grossunternehmen basiert auf fortschrittlichen KI-Technologien. In Kombination ergibt das potente Intelligent Document Processing (IDP). Auf der Abbildung wird im direkten Vergleich der grosse Unterschied des Prozesses vom manuellen Mailroom gegenüber dem automatisierten durch IDP ersichtlich.

Führende Grossunternehmen nutzen Parashift, um alle Arten von Dokumenten zu klassifizieren, auszulesen und um damit den Mailroom zu automatisieren.

IDP bringt die Agilität in Grossunternehmen zurück. Gleichzeitig werden durch die Automatisierung des Mailrooms Durchlaufzeiten verringert und massiv Kosten eingespart, die bis anhin für die manuelle Verarbeitung der Eingangspost durch Mitarbeitende aufgebracht werden mussten.

No-Code App für das Konfigurieren individueller Dokumenttypen

Unerlässlich bleibt für Grossunternehmen die Möglichkeit für rasche Anpassungen an Dokumenttypen. Mit der Parashift IDP Plattform funktioniert dies einwandfrei: Dank der No-Code-App und Out-of-the-Box-Funktionen ist das Konfigurieren von neuen, individuellen Dokumenttypen ein Kinderspiel. Ohne, dass dafür IT-Fachleute involviert sind, geschweige denn aufwendige und teure Integrationen nötig wären. Das verändert den Mailroom von Grossunternehmen in Zukunft in zielführender Weise.

Swarm Learning Technologie für globales Lernen über alle Dokumenttypen und Kunden hinweg.

TL;DR

  • Mit Intelligent Document Processing können hunderte kleinvolumige Dokumenttypen automatisiert verarbeitet werden.
  • Intelligent Document Processing bringt Agilität zurück und treibt Hyperautomation in Grossunternehmen voran.
  • Intelligent Document Processing sorgt für deutliche Kosteneinsparungen in Grossunternehmen.